UNTERKUNFT ESSEN & TRINKEN SEHENSWERTES KUNST & KULTUR PAUSCHALANGEBOTE SPORT & FREIZEIT
REGION TERMINKALENDER GESUNDHEIT ANREISE & VERKEHR CAMPING KARTEN
 
 
[ Sehenswertes: Dorfkirche von Garz ]

Im Süden der drei Kasierbäder ist, nahe dem Naturschutzgebiet Golm mit der Gedenkstätte, das Gotteshaus des Dorfes Garz zu finden.

Erstmals 1231 erwähnt, besteht die im spätgotische Stil erbaute Kirche von Garz aus Feldsteinen und Backsteinen. Auf einem rechteckigen Grundriss stehen die Mauern des Gotteshauses, welches keinen zusätzliche Chorraum und keinen Turm hat.
Im Innenraum finden sich zwei sehenswerte Votivschiffe von 1825. Die Glocke befindet sich in einem außenstehenden Turm auf dem Hof der Kirche, ein monumentales, adlergekröntes Denkmal für Krieger ist der Blickfang vor der Friedhofsmauer. 


 
zurück