UNTERKUNFT ESSEN & TRINKEN SEHENSWERTES KUNST & KULTUR PAUSCHALANGEBOTE SPORT & FREIZEIT
REGION TERMINKALENDER GESUNDHEIT ANREISE & VERKEHR CAMPING KARTEN
 
 
[ Sehenswertes: St. Jakobuskirche in Zirchow ]

Im Süden der drei Kaiserbäder und gleich neben dem Naturschutzgebiet Golm und der Gedenkstätte befindet sich der Ort Zirchow.

In dem heute 500 Einwohner zählenden Zirchow ist die Kirche Ende des 13. Jhd. errichtet und erstmals 1319 schriftlich erwähnt worden. Bestehend aus Feldsteinen wurde die St. Jakobuskirche auf einem rechteckigen Grundriss erbaut.
Der weithin sichtbare Westturm wurde im 15. Jhd. aus Feld- und Backsteinen dem Grundbau hinzugefügt.
Im Innenraum der Kirche sind Wandmalereien und das Kruzifix aus dem Mittelalter erhalten geblieben, die Kanzel und die Orgelempore wurden um 1850 der Kirche hinzugefügt.



 
zurück